Plastikfrei Baby


Hier nun zu meinen Alternativen und Tipps:

(unbezahlte Werbung) 

  • Babyflaschen aus Glas und mit Silikonsauger, z. B. der Marke NUK
  • Trinklernbecher aus Edelstahl, ebenfalls der Marke Nuk
  • Schnuller aus Naturkautschuk ohne Kunststoffschild. Z. B. von der Marke Hevea oder Goldi
  • Ökowindeln der Marke Moltex oder Stoffwindeln (viele Systeme benötigen zwar eine PUL-Überhose, aber an die Haut gelangt hauptsächlich der Stoff, es gibt auch Wollüberhosen, allerdings sind diese schwerer in der Fleckentfernung zu behandeln) 
  • Auf Biostoffe bei Kinderkleidung achten
  • Selbstgenähte Feuchttücher aus waschbarem Stoff statt Feuchttücher
  • Schnullerketten aus Stoff mit Metallclip
  • Spielzeug aus Holz. Meine Quellen neben gebrauchten Spielsachen waren hier z. B. : www.littlegreenie.de oder www.hans-natur.de (unbezahlte Werbung), hier gern nachhaltig, in Deutschland produziertes Spielzeug. Mittlerweile ist fast jedes Spielzeug für Kleinkinder auch gut aus Holz erhältlich. Von Lauflernwagen, über Motorikwürfel, Bauklötze, Autos, uvm. 
  • Essgeschirr aus Porzellan (von Anfang an unser normales Essgeschirr genutzt und bis auf einen Teller hat momentan noch alles überlebt ;-) 
  • Löffel sind auch aus Porzellan erhältlich und ähnlich geformt wie Plastiklöffel und mit weichen Kanten, z. B. von der Marke Schramm (werden auch gern fürs Frühstücksei genutzt ;-)) 
  • Badewannenspielzeug aus Holz und Naturkautschuk, z. B. hier erhältlich: https://www.littlegreenie.de/badespielzeug-holz-naturkautschuk/  (unbezahlte Werbung) 
  • Alte Frotteehandtücher als Wickelunterlage statt Einwegplastikprodukte
  • Naturkosmetikprodukte, z. B. Zahnpasta, Wundsalbe der Marke Weleda (unbezahlte Werbung). Naturkosmetik muss frei von Mikroplastik sein. 
  • Zu guter letzt ein einfacher und oft umsetzbarer Tipp : Verzicht auf in Plastik verpackte Lebensmittel. Lieber unverpackt kaufen, oder in Mehrwegglas oder selber machen. Z. B. sind sog. Quetschies nur püriertes Obst und das lässt sich auch selbst herstellen oder in Gläsern kaufen. 


Das Thema Baby, Erziehung, Plastikfrei und nachhaltiges Leben ist sehr umfangreich und ich habe sicher nicht die perfekte Lösung. Darum soll es aber auch gar nicht gehen, sondern nur darum der ein oder anderen Person vielleicht einen alternativen Weg aufzuzeigen.  

Plastikfrei Baby